Ringe aus schwarzen Zirkonoxid

 
13.06.07  .   Zirkonoxid

 
Ein neuer Werkstoff findet seinen Platz in der Schmuckstein-Industrie. Eine Hochleistungskeramik die für medizinische und technische Zwecke durch ihre besonderen Eigenschaften Verwendung fand, wird nun auch immer mehr für Schmuckzwecke verwand.

Durch seine hohe Formstabilität, auch bei hohen Temperaturen, hohe Härte (wie Saphir), hohen Schmelzpunkt, Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß, sei es abrasiv oder erosiv, sein hohes elektrisches Isolationsvermögen, Biokompatibilität und ein niedriges spezifisches Gewicht hat sich das Material in der Technik und Medizin etabliert als medizinische Instrumente, Düsen, Klingen, Fadenführer, Isolatoren, Dichtungsteile, Schmelztiegel, Pumpenteile und sonstige Teile. Durch seine homogene Zusammensetzung lässt sich dieses Material sehr gut polieren und hat eine einheitliche Oberfläche.

Wir fertigen aus diesem Material Ringe, Scheiben, und alle realisierbaren Formen in
Einzel- und Serienfertigung ganz nach Kundenwunsch. Schwarz und weiß sind im Moment die verfügbaren Farben.

Das schwarze Marterial eignet sich sehr gut, durch seine metallartigen Glanz nach der Politur als Ersatz für Hematit.

Weitere Farben sind in der Erprobung.

     
  nach oben    
 
 
 
Impressum | Datenschutz | AGB | Sitemap | Home
©2018 Herbert Fürstenberg, Inhaber W. Fürstenberg-Franzmann